• Heizungswasseraufbereitung

    Heizungswasseraufbereitung

Heizungswasseraufbereitung

Heizungswasseraufbereitung, leicht und sicher.
Moderne Heizgeräte reagieren empfindlich auf hartes und korrosives Füllwasser. Höhere Wärmebelastungen führen zu höheren Oberflächentemperaturen und damit zur Bildung von Kalkablagerungen, die eine bessere Wärmeübertragung vereiteln und die Funktion einschränken bzw. gefährden können. Um Heizungsanlagen regelkonform zu befüllen, müssen nach VDI 2035 Korrosion und Steinbildung vermieden werden. Der concept Analysekoffer ist ein kompaktes Werkzeug, mit dem alle nötigen Parameter des Heizungsfüllwassers bestimmt werden können, um einen reibungslosen Betrieb der Heizungsanlage zu gewährleisten! Die FüllCombi BA plus sorgt für das automatische Be- und Nachfüllen von Warmwasser-Zentralheizungsanlagen. Sinkt der Versorgungsdruck während des Füllvorgangs unter den Druck der Heizungsanlage, unterbindet der Systemtrenner BA das Zurückfließen des Heizungswassers in die Trinkwasserleitung.